WIE ALLES BEGANN

Wie alles begann

Alles begann mit der Rinderzucht, welche Chrysanth und Margit Stemberger mit Leib und Seele betrieben. Im März 2009 übernahmen wir, Isabella und Bernhard, offiziell den Hof. Chrysanth und Margit sind immer noch ein wichtiger Teil unseres "Teams" und helfen am Hof wo immer sie können. Besonders die Almwirtschaft wird durch ihr Können, Wissen und ihre Leidenschaft am Leben erhalten.

Die Rinderzucht war die Basis unserer Bio Landwirtschaft, welcher regional unter dem Namen RAUTERLIS bekannt ist. Im Laufe der Jahre hat sich so einiges getan, so kamen weitere „Standbeine“ hinzu. Aber dazu später mehr. Seit 1970 bieten wir auch Schlafmöglichkeiten bei uns am Hof an und seit 2015 befindet sich eine großzügige Ferienwohnung im 2. Stock des Wohnhauses. Was es dazu wissenswertes gibt findet ihr hier -> Schlafen.

Seit nun über 150 Jahren ist unsere Landwirtschaft in Familienbesitz. Und damit auch alles so läuft wie es sein soll, arbeiten mehrere Generationen Hand in Hand zusammen. Gemeinsam bewirtschaften wir den Familienbetrieb im idyllischen St. Veit in Osttirol, hier leben 4 Generationen unter einem Dach. Wir, Bernhard & Isabella Stemberger, sind die Koordinatoren am Hof und vereinen Haus, Hof, Tiere, Ferienwohnung, Stall, Weideflächen und Almen.

Wie alles begann

Alles begann mit der Rinderzucht, welche Chrysanth und Margit Stemberger mit Leib und Seele betrieben. Im März 2009 übernahmen wir, Isabella und Bernhard, offiziell den Hof. Chrysanth und Margit sind immer noch ein wichtiger Teil unseres "Teams" und helfen am Hof wo immer sie können. Besonders die Almwirtschaft wird durch ihr Können, Wissen und ihre Leidenschaft am Leben erhalten.

Die Rinderzucht war die Basis unserer Bio Landwirtschaft, welcher regional unter dem Namen RAUTERLIS bekannt ist. Im Laufe der Jahre hat sich so einiges getan, so kamen weitere „Standbeine“ hinzu. Aber dazu später mehr. Seit 1970 bieten wir auch Schlafmöglichkeiten bei uns am Hof an und seit 2015 befindet sich eine großzügige Ferienwohnung im 2. Stock des Wohnhauses. Was es dazu wissenswertes gibt findet ihr hier -> Schlafen.

Seit nun über 150 Jahren ist unsere Landwirtschaft in Familienbesitz. Und damit auch alles so läuft wie es sein soll, arbeiten mehrere Generationen Hand in Hand zusammen. Gemeinsam bewirtschaften wir den Familienbetrieb im idyllischen St. Veit in Osttirol, hier leben 4 Generationen unter einem Dach. Wir, Bernhard & Isabella Stemberger, sind die Koordinatoren am Hof und vereinen Haus, Hof, Tiere, Ferienwohnung, Stall, Weideflächen und Almen.

Was macht uns aus?

Unsere Säulen

Neben dem Züchten der Rinder haben wir 450 Hühner am Hof die uns täglich frische Eier bescheren. So können wir neben unseren Frühstückseiern auch so einige in unserem selbstgebauten Bauernladen verkaufen. Unsere 3. Säule ist die Direktvermarktung. Dank unserer Betriebspartner können wir regionale Köstlichkeiten wie Fruchtaufstriche, Schlipfkrapfen, Knödel, frisches Brot, Honig und noch vieles mehr ab Hof verkaufen.

Bio seit 1995

Dank ausreichend Auslauf für Kuh und auch Henne, verbringen unsere Tiere den Sommer hauptsächlich im Freien. Die Milchkühe werden traditionell gehalten: im Winter sind sie im Stall oder auch am Außengelände, im Sommer sind sie oft in deren Feriendomizil anzutreffen, nämlich auf unseren Almen und Weiden. Die Türen der Hühnerställe sind zeitgesteuert, täglich öffnen sich die Klappen automatisch.

Wir leben unseren Traum

Mit unseren glücklichen Tieren leben wir in der paradiesischen Bergkulisse inmitten des Defereggentals und können tagtäglich unserer Leidenschaft nachgehen. Was uns dabei besonders am Herzen liegt? Ganz einfach gesagt – Regionalität, Nachhaltigkeit, zufriedene 2- und 4-Beiner